Herzlich Willkommen!

auf der Homepage des Deutschen Dampflok- und Modelleisenbahnmuseums im Bahnbetriebswerk Tuttlingen!

Männerschnupfen

Familiennachmittag im Bahnbetriebswerk Tuttlingen

Dampflok voraus! Das Deutsche Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum im Bahnbetriebswerk Tuttlingen lädt am Sonntag, den 01. Juli 2018 von 15:00 bis 19:00 Uhr zum Familiennachmittag ein. 26 Dampflokomotiven, mehrere Diesellokomotiven, Personen-, Schlaf- und Güterwagen, sowie zahlreiche weitere Exponate aus der Eisenbahn-Geschichte erwarten Groß und Klein zu einem großartigen, fröhlichen Nachmittag. Auch das leibliche Wohl wird am Familiennachmittag nicht zu kurz kommen. Genügend Parkmöglichkeiten sind ebenso vorhanden.

Die einzigartige Location erzählt von längst vergangenen Zeiten und verleiht dem Familiennachmittag einen unvergleichlichen Charme. Durch viertelstündige Fahrten mit einer echten, historischen Bahn werden Jung und Alt gleichermaßen in Ihren Bann gezogen.

Als Unterhaltungsakt gegen Abend erwartet Sie das Comedy Duo Bella K und Peter Buchenau mit Ihrem Stück „Männerschnupfen“. Wir laden Sie ein sich nach Herzenslust darüber zu amüsieren, dass Männer und Frauen zwar von der gleichen Art abstammen, aber scheinbar von unterschiedlichen Planeten kommen. Leider ist der männliche Hauptdarsteller erkrankt - Sie ahnen es: er hat Männerschnupfen!

Die Betreiber des Bahnbetriebswerks Tuttlingen freuen sich auf Ihren Besuch und einen tollen, amüsanten und bunten Nachmittag mit allen Gästen!

Eintrittskarten sind während den Öffnungszeiten (sonntags 10:00 – 17:00 Uhr) direkt über das Deutsche Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum im Bahnbetriebswerk Tuttlingen erhältlich. Die Möglichkeit zu Vorreservierungen besteht über info@bahnbetriebswerk-tuttlingen.de und über Telefon 07461-9116827.

 

Das direkt an der Donau gelegene Original-Bahnbetriebswerk mit all seinen Original-Einrichtungen befindet sich in privater Trägerschaft. Es wurde 1933 eingeweiht und kann zusammen mit dem Verwaltungsgebäude, dem siebenständigen Ringlokschuppen, einer voll funktionsfähigen 21-Meter-Drehscheibe sowie den erhaltenen Bekohlungsanlagen besichtigt werden. Auf dem 4 Hektar großen Freigelände sind 26 Dampflokomotiven, mehrere Diesellokomotiven, Personen-, Schlaf- und Güterwagen, sowie zahlreiche weitere Exponate aus der Eisenbahn-Geschichte insbesondere aus der Dampflok-Ära ausgestellt und für die Besucher zugänglich.

Der Bestand an Modelleisenbahnen und -anlagen ist zurzeit noch archiviert und kann noch nicht besichtigt werden.

 

Nützliche Links

Über uns

Das Deutsche Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum im Bahnbetriebswerk Tuttlingen befindet sich in einer privaten Trägerschaft. Für die Restaurierung und Instandhaltung des Geländes und der Dampflokomotiven investieren wir viel Freizeit und finanzielle Mittel und freuen uns auch über die tatkräftige Mithilfe ehrenamtlicher Helfer/innen oder sonstiger Unterstützung.